Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

05.10.2015 – 13:19

Polizei Steinfurt

POL-ST: Lengerich/ Tecklenburg/ Lienen, Gemeinschädliche Sachbeschädigung, 14 Bushaltestellen mutwillig zerstört,

Lengerich/ Tecklenburg/ Lienen (ots)

In der Nacht zu Montag (05.10.), zwischen Sonntagabend 22.00 Uhr und Montagmorgen, 06.15 Uhr, haben Unbekannte in Lengerich, Tecklenburg und Lienen insgesamt 14 Bushaltstellen mutwillig beschädigt. In allen Fällen wurden die gläsernen Rück- oder Seitenwände eingeschlagen. In Lengerich sind zehn Haltestellen an der Tecklenburger Straße, Schulstraße, Lienener Straße und der Iburger Straße betroffen. In Tecklenburg drei Haltestellen an der Gräfin-Anna-Straße und der Lengericher Straße sowie in Lienen eine Haltestelle am Lührmanns Weg. Der entstandene Sachschaden dürfte nach ersten Einschätzungen im fünfstelligen Eurobereich liegen. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die verdächtige Personen oder verdächtige Fahrzeuge gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei in Lengerich, Telefon 05481/9337-4515.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt