Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

05.10.2015 – 10:53

Polizei Steinfurt

POL-ST: Mettingen, Einbruch in ein Wohnhaus, Täter geflüchtet

Mettingen (ots)

In der Nacht zu Samstag (03.10.), in der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 03.30 Uhr, ist ein Unbekannter in ein Wohnhaus am Knobenesch eingedrungen. Der Einbrecher hebelte ein Fenster an einem Wintergarten auf und verschaffte sich Zutritt zu den Wohnräumen. In mehreren Räumen öffnete er Schränke, offensichtlich auf der Suche nach Wertgegenständen. Die Bewohnerin des Hauses wurde durch Geräusche auf den Einbrecher aufmerksam und machte sich sofort bemerkbar. Der Mann verließ daraufhin fluchtartig das Haus. Er war etwa 170 bis 180 cm groß und mit einer mintgrünen Jacke bekleidet. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei sucht Zeugen, die den flüchtenden Täter gesehen oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung