Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Überfall auf eine Tankstelle

Rheine (ots) - Am Mittwochmorgen (30.09.), gegen 08.10 Uhr, hat ein Unbekannter die Verkaufsräume einer Tankstelle am Lingener Damm betreten, den Angestellten mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Das erbeutete Bargeld steckte der Täter in die Jackentasche und flüchtete vom Tankstellengelände. Unmittelbar nach dem Überfall hat ein Zeuge eine Person vom Tankstellengelände in Richtung Konrad-Adenauer-Ring/ Ludgeristraße rennen gesehen. Von einer Polizeistreife wurde im Zuge der polizeilichen Fahndung in der Nähe des Tatortes ein 20-jähriger Mann festgenommen. Bei den anschließenden Ermittlungen ließ sich der Tatverdacht gegen den Mann jedoch nicht erhärten. Der Mann wurde noch im Laufe des gestrigen Tages aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen. Der noch flüchtige Täter war etwa 175 cm groß, etwa 20-25 Jahre alt und von schlanker Statur. Bekleidet war er mit einer schwarzen Stoffjacke mit Kapuze. Maskiert hatte er sich mit einem lilafarbenen Schal. Die Ermittler suchen Zeugen, die den Täter, möglicherweise vor der Tat oder auf seiner Flucht gesehen haben oder sonstige Angaben zu ihm machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: