Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Gullydeckel ausgehoben

Rheine (ots) - Am Samstagmorgen (26.09.2015), um 07.35 Uhr, ist die Polizei zur Bevergerner Straße gerufen worden. Unbekannte Personen hatten dort mehrere Gullydeckel ausgehoben. Die eingesetzten Beamten fanden dort fünf Stellen, an denen Gully- bzw. Kanalabdeckungen ausgehobenen worden waren. Die Unbekannten entfernten in Höhe Hausnummer 40 und 48 zwei Kanaldeckel und in Höhe Hausnummer 34, 38, und 42 drei Gullydeckel und legten sie neben die Öffnungen. Durch die Löcher auf der Fahrbahn bzw. am Fahrbahnrand waren erhebliche Gefahren für die Verkehrsteilnehmer entstanden, insbesondere für Zweiradfahrer. Den Beamten gelang es, die Gullydeckel sofort wieder einzusetzen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und gegen die bisher unbekannten Täter eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr vorgelegt. Die Polizei ermittelt zudem wegen eines zweiten Vorfalls, der sich in der Nacht zum Samstag (26.09.2015) ereignet hat. An einem Geschäftsgebäude an der Bültstiege hatten unbekannte Personen die Haupteingangstür mit einem kleinen Gullydeckel, Durchmesser etwa 20 cm, beschädigt. Der Schaden an der Tür wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Ein Zeuge hatte gegen 03.00 Uhr mehrere grölende Jugendliche auf der Bültstiege gehört, die sich aus Richtung Stadthalle genähert hatten. Als er am Morgen die Beschädigung an dem Studio sah, brachte er dies sofort mit seiner nächtlichen Wahrnehmung in Verbindung. Hier hat die Polizei eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: