Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

31.08.2015 – 10:59

Polizei Steinfurt

POL-ST: Laer, Brand nach Blitzeinschlag

Laer (ots)

Offenbar durch einen Blitzeinschlag ist am Engen Steinweg in der Nacht zum Montag (31.08.2015), gegen 01.20 Uhr, der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten. Zu dem Mehrfamilienhaus, in dem mehr als 30 Personen gemeldet sind, wurden zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei entsandt. Alle Bewohner konnten das Haus rechtzeitig, unverletzt verlassen. Vorsichtshalber waren in dem Komplex auch noch die Bewohner von Nachbargebäuden evakuiert worden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Räume sind derzeit nicht bewohnbar, sodass die Bewohner anderweitig untergebracht werden mussten. Es ist ein erheblicher Sachschaden entstanden. Dieser liegt nach ersten Schätzungen deutlich im sechsstelligen Eurobereich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt