Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

24.08.2015 – 11:35

Polizei Steinfurt

POL-ST: Mettingen, Raub

Mettingen (ots)

Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am frühen Sonntagmorgen (23.08.), gegen 04.00 Uhr, die Angestellte einer Spielhalle zu überfallen. Die Frau hatte gerade die Geschäftsräume an der Recker Straße abgeschlossen und befand sich auf dem Weg zu ihrem Auto, als sie einen Mann bemerkte, der sich ihr näherte. Sie rannte daraufhin zu ihrem Pkw, stieg ein, verriegelte die Türen und verließ fluchtartig den Parkplatz. Im Wegfahren bemerkte sie einen weiteren Mann, der sich ihrem Wagen näherte. Ein Täter war etwa 25-30 Jahre alt, zirka 180 cm groß und von kräftiger, untersetzter Statur. Er hatte einen Helm auf dem Kopf und trug eine dunkle Jacke und eine dunkle Jeans. Der andere Mann war ebenfalls 25-30 Jahre alt und von schlanker Statur. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht nach Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich der Spielhalle verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt