PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Steinfurt mehr verpassen.

06.07.2015 – 14:07

Polizei Steinfurt

POL-ST: Hörstel/Rheine-Rodde, Einbruchsversuche

Hörstel/RheineHörstel/Rheine (ots)

In Rodde und Hörstel waren in der Nacht zum Sonntag (05.07.2015) Einbrecher unterwegs. In beiden Fällen haben sich die Bewohner, nachdem sie Geräusche gehört hatten, bemerkt gemacht und die Einbrecher vertrieben. An der Färberstraße in Hörstel hörten Bewohner gegen 01.00 Uhr laute Geräusche an ihrem Haus. Sofort schauten sei draußen nach, sahen aber keine verdächtigen Personen mehr. Erst am nächsten Morgen bemerkten sie Hebelspuren an einem Fenster. In Rodde ist eine Anwohnerin des Listweges gegen 01.10 Uhr durch verdächtige Geräusche auf ihrer Terrasse geweckt worden. Die Frau schaltete die Beleuchtung ein und schaute draußen nach der Ursache. Sie konnte nichts Verdächtiges feststellen, insbesondere keine Personen. Am nächsten Morgen bemerkten die Bewohner zunächst, dass einige Gegenstände von einer Fensterbank genommen worden war. An dem Fenster waren Hebelspuren zu erkennen. Offenbar war auch hier die Bewohnerin gerade rechtzeitig noch aufmerksam geworden und hatte den Einbrecher gestört. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall unter Telefon 05971/938-4215. Sie fragt: Wer hat in den betroffenen Bereichen in der Nacht zum Sonntag verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen, insbesondere gegen 01.00 Uhr?

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt