Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

30.06.2015 – 13:07

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfall/ Polizei sucht Verursacher

Ibbenbüren (ots)

Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich bereits am Freitag, den 19.06.2015, auf der Mettinger Straße in Laggenbeck, in Höhe der Zufahrt zur Sparkasse, ein Zusammenstoß zwischen einem 10-jährigen Radfahrer und einem Pkw, bei dem der Schüler leicht verletzt wurde. Der Verursacher des Unfalls ist bis heute unbekannt.

Der Radfahrer befuhr gegen 14.55 Uhr den rechten Gehweg der Mettinger Straße ortsauswärts. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer bog vor dem Kind nach links auf den Parkplatz der Sparkasse ab. Dabei übersah er offensichtlich den Schüler. Dieser stieß mit seinem Fahrrad gegen die rechte Seite des Pkw und kam zu Fall. Dabei zog er sich leichtere Verletzungen zu, das Fahrrad wurde beschädigt.

Nach dem Unfall fuhr der Unfallverursacher zunächst auf den Parkplatz, ging dann aber zu dem gestürzten Kind. Hier befragte er den Schüler, ob es ihm gut ginge, was von dem Kind zunächst bejaht wurde. Nachdem er sich Namen und Adresse des Schülers notiert hatte, verließ der Unfallverursacher die Unfallstelle, ohne selbst Abgaben zu seiner Person zu machen. Bei dem Unfall verursachenden Pkw soll es sich um ein schwarzes Fahrzeug gehandelt haben. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Unfall beteiligten Pkw-Fahrer machen können, sich unverzüglich mit der Polizeidienststelle in Ibbenbüren in Verbindung zu setzen, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt