Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Einbrecher gestört

Greven (ots) - Aufmerksame Nachbarn haben an der Aldruper Straße am 25.12.2014 zwei Einbrecher bemerkt und vertrieben. Die Zeugen hatten sich gegen 19.30 Uhr draußen aufgehalten, als sie im Wintergarten der abwesenden Nachbarn zwei Männer bemerkten, die sich sofort versteckten. Als die Nachbarn auf sich aufmerksam machten, kamen die Beiden schlanken Gestalten aus dem Wintergarten, rannten durch den hinteren Teil des Gartens und sprangen schließlich über einen Zaun auf das angrenzende Grundstück. Ein anderer Nachbar bemerkte den Vorfall ebenfalls. Er konnte die Beiden noch verfolgen und sah, dass sie zu einem silbernen Opel-Vectra liefen, einstiegen und in Richtung Münster davon fuhren. Der Wagen soll Duisburger (DU) Kennzeichen gehabt haben. Die beiden sportlichen Unbekannten waren etwa 175 bis 180 cm groß, trugen dunkle Kleidung und Cappys. Sie waren nach Einschätzung der Zeugen eher jung. An dem betroffenen Wohnhaus stand ein Fenster des Wintergartens weit offen. An dem Fenster befanden sich deutliche Hebelspuren. Zudem war eine Zugangstür eingeschlagen worden. In dem Gebäude hatten sich die Täter aber scheinbar noch nicht aufgehalten. Die Polizei bittet um weitere Zeugenhinweise, Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: