Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht KPB Steinfurt, 20.12.2014

Steinfurt (ots) - Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person Rheine, Osnabrücker Straße, Siedlerstraße Freitag, 19.12.2014, 06:28 Uhr Ein 74-jähriger Fußgänger aus Rheine überquerte die Osnabrücker Str. und wurde vom Pkw eines 43-jährigen Mannes aus Rheine trotz Vollbremsung erfasst. Der Fußgänger wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert.

Trunkenheit im Verkehr Greven, Aldruper Straße Freitag, 19.12.2014, 18:00 Uhr Auf Grund eines Hinweises aus der Bevölkerung wurde der Fahrer eines motorisierten Krankenfahrstuhls durch eine Streifenbesatzung überprüft. Eigentlich hatte man dem Mann nur helfen wollen, da er sich festgefahren hatte. Die Beamten stellten aber erheblichen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Alcotest von deutlich mehr als 2 Promille untermauerte den Verdacht der Trunkenheitsfahrt. Der Mann wurde zur Wache verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: