Polizei Steinfurt

POL-ST: Ochtrup, Schulbus in Brand geraten -Nachtrag-

Ochtrup (ots) - Am Donnerstagmorgen (18.12.), gegen 07.35 Uhr, ist ein Schulbus in der Bauernschaft Oster in Brand geraten. Nach bisherigen Ermittlungen ist das Feuer durch eine technische Ursache entstanden. Der Bus wurde lediglich im Motorraum beschädigt. Alle 33 Schulkinder blieben unverletzt, konnten rechtzeitig den Bus verlassen und wurden mit einem Ersatzbus zur Schule gebracht. Der 52-jährige Busfahrer hat sich bei dem Versuch, das Feuer zu löschen, leicht verletzt und wurde vorsorglich ins Krankhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

-Erstmeldung- vom 18.12.2014, 08.12 Uhr, Aus bislang ungeklärter Ursache ist in der Bauernschaft Oster ein Schulbus in Brand geraten. Die Feuerwehr und die Polizei sind im Einsatz. Alle Schulkinder konnten den Schulbus rechtzeitig verlassen. Es wurde keine Kinder verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: