Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

11.12.2014 – 10:48

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfallflucht, Blutprobe angeordnet

Ibbenbüren (ots)

Am Mittwochnachmittag (10.12.), gegen 14.55 Uhr, war ein Autofahrer an der Einmündung Große Straße/ Alte Nordstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Grundstücksmauer und ein Werbeschild gefahren. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 1.800 Euro. Der Autofahrer entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Durch Zeugenhinweise konnte der Unfallverursacher, ein 56-jähriger Ibbenbürener, zeitnah ermittelt werden. An seinem Fahrzeug befanden sich frische Unfallspuren. Da der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung