Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

03.11.2014 – 15:48

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Verkehrsunfallfluchten

Ibbenbüren (ots)

Der Polizei in Ibbenbüren sind zwei Unfallfluchten gemeldet worden. Auf der Zechenstraße, auf dem dortigen Zechenparkplatz, wurde am Freitag (31.10.), in der Zeit von 06.40 Uhr und 16.40 Uhr ein grauer Kia Ceed Kombi angefahren und beschädigt. Der Schaden an dem hinteren rechten Kotflügel und der hinteren rechten Tür beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 2.500 Euro. Die zweite Unfallflucht ereignete sich bereits am Donnerstag (30.10.), auf dem Püsselbürener Damm in Höhe der Hausnummer 21. In der Zeit von 06.30 Uhr und 18.30 Uhr wurde der linke Außenspiegel eines schwarzen Ford Mondeos beschädigt. Hier wird der Schaden auf etwa 250 Euro geschätzt. In beiden Unfällen entfernten sich die Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Sie sucht Zeugen, die Hinweise zu den flüchtigen Fahrzeugen geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/ 591 - 4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt