Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

27.10.2014 – 16:26

Polizei Steinfurt

POL-ST: Hopsten, Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen -Nachtrag-

Hopsten (ots)

Bei dem Verkehrsunfall auf der Ibbenbürener Straße (L 504) wurden am Montag (27.10.), gegen 13.20 Uhr, drei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Die 20-jährige Fahrerin eines Opel Corsa befuhr mit ihrem Auto die Ibbenbürener Straße in Richtung Hopsten und wollte nach links in den Loose-Stall-Weg abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem ihr entgegenkommenden dem PKW, einem Opel Vectra, eines 49-jährigen Mannes aus Freren. Der 49-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die 20-Jährige aus Recke sowie die beiden Mitinsassen, ein 16-Jähriger aus Ladbergen und sechsjähriges Kind, wurden durch den Aufprall schwer verletzt. Die drei Schwerverletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Die L 504 musste während der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Hopsten, L 504, Verkehrsunfall -Erstmeldung- Soeben wurde ein Verkehrsunfall auf der L 504 zwischen Hopsten und Obersteinbeck gemeldet. Nach ersten Schilderungen sind zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Rettungskräfte und Polizei sind auf dem Weg zum Einsatzort.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt