Polizei Steinfurt

POL-ST: Lienen, Nachtrag Verkehrsunfall

Steinfurt (ots) - Nachtrag: Gegen 13.30 Uhr ist auf der Holperdorper Straße ein Motorradfahrer verunglückt. Den Schilderungen zufolge war der 58-jährige Mann aus Friesoythe mit seinem Krad nach dem Durchfahren einer Linkskurve nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen geraten. Er verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach einer ärztlichen Untersuchung konnte er das Hospital wieder verlassen. Der Sachschaden am Zweirad wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die K 31 war bis 15.35 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Erstmeldung: Gegen 13.30 Uhr wurde ein schwerer Verkehrsunfall auf der Holperdorper Straße gemeldet. Nach ersten Angaben ist eine Person verletzt worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und die Polizei sind vor Ort im Einsatz. Der Unfallort befindet sich auf der Holperdorper Straße (K 31) einige hundert Meter hinter dem Freibad (auswärts gesehen). Im Bereich der Kreisstraße kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Straße ist komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: