Polizei Steinfurt

POL-ST: Lengerich, Einbruchsversuch/Einbrüche

Lengerich (ots) - Im Innenstadtbereich waren in den vergangenen Tagen Einbrecher unterwegs. In der Nacht zum Sonntag (27.07.2014) hörte eine Anwohnerin der Alwin-Klein-Straße gegen 02.00 Uhr ein lautes Scheibenklirren und unmittelbar danach eine Alarmanlage. Die Frau sah dann noch eine Person in Richtung Innenstadt weglaufen. Der Täter hatte einen Pflasterstein in die Schaufensterscheibe eines Elektrogeschäftes geworfen. Es war ein etwa 1 x 1 Meter großes Loch darin entstanden. Der Täter stieg jedoch nicht mehr in die Geschäftsräume und flüchtete nach ersten Erkenntnissen ohne Beute. Der Schaden am Fenster wird mit 500 Euro angegeben.

Am Kirchplatz sind unbekannte Täter in der Zeit zwischen Montagabend, 21.30 Uhr, und Dienstagmorgen (29.07.2014), in ein Restaurant gelangt. Aus dem Gebäude entwendeten die Täter einen kleinen Tresor sowie eine Flasche mit hochprozentigem Inhalt.

Offenbar mehrere Personen waren am späten Montagabend (28.07.2014) an einem Einbruch in eine Apotheke an der Tecklenburger Straße beteiligt. Der Vorfall war gegen 22.15 Uhr bemerkt worden. Die Täter hatten gewaltsam eine Zugangstür geöffnet und anschließend aus dem Geschäftsraum etwas Münzgeld entwendet. Zeugen konnten auf einem benachbarten Parkplatz eines Autohauses zwei verdächtige Gestalten ausmachen, die dann sofort flüchteten. Andere Zeugen bemerkten die Verdächtigen wenig später, jetzt waren es vier Personen. Alle waren dunkel gekleidet und hatten dunkle Haare. Es soll sich um Jugendliche im Alter um die 16 Jahre gehandelt haben. Das Quartett lief über den Parkplatz des Hotels in die Gärten der Häuser Am Schnaat und von dort in Richtung der Straße Im Hook. Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise unter Telefon 05481/9337-4515.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: