Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

22.07.2014 – 14:29

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren-Laggenbeck, Erstmeldung Verkehrsunfall

Ibbenbüren (ots)

Nachtrag zum Verkehrsunfall: Bei dem Unfall, der sich am späten Dienstagvormittag (22.07.2014) auf der Mettinger Straße ereignet hat, ist ein Autofahrer leicht verletzt worden. Es entstanden erhebliche Sachschäden, die auf mehr als 30.000 Euro geschätzt werden. Gegen 11.25 Uhr fuhr ein 50-jähriger PKW-Fahrer aus Dortmund auf der Permer Straße in Richtung Laggenbeck. Nach Zeugenangaben bog der Mann an der vorfahrtberechtigten Mettinger Straße ohne anzuhalten nach rechts ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem aus seiner Sicht von links herannahenden Sattelzug. Dieser war von einem 55-jährigen Mann aus Niedersachsen in Richtung Osnabrücker Straße gefahren worden. Der PKW wurde auf den angrenzenden Gehweg geschleudert, wo er ein dort kurz zuvor abgestelltes Kinderfahrrad erfasste und danach gegen einen Ampelmasten stieß. Der verletzte Autofahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dieses konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der PKW und der LKW waren nicht mehr fahrbereit.

Erstmeldung: In Laggenbeck hat sich ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem nach ersten Angaben Personen verletzt wurden. An dem Unfall, der um 11.25 Uhr gemeldet wurde, sind zwei Fahrzeuge beteiligt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und die Polizei sind an der Mettinger Straße im Einsatz. Unfallort = Mettinger Straße/Permer Straße

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt