Polizei Steinfurt

POL-ST: Steinfurt, Diebstähle in Borghorst

Steinfurt (ots) - Die Polizei hat am frühen Mittwochmorgen (16.07.2014) einen 16-jährigen Jugendlichen und einen 20-Jährigen in Gewahrsam genommen. Die Beiden waren gegen 01.25 Uhr mit dem Kleinkraftrad des 16-Jährigen in Wilmsberg angetroffen worden. Der Jugendliche ist nicht im Besitz einer für den Roller erforderlichen Fahrerlaubnis. Zudem war das Zweirad nicht zugelassen. Die Fahrt war an Ort und Stelle beendet, die beiden schoben das Zweirad nach Hause. Dass die Beamten es sind der Nacht noch einmal mit den Beiden zu tun bekommen würden, ahnten sie da noch nicht. Gegen 04.50 Uhr hörte ein Bewohner der Münsterstiege ungewöhnliche Geräusche im Nachbargarten und sah, dass dort gerade zwei Personen einen Aufsitzrasenmäher entwendeten. Der Zeuge machte sich sofort auf die Suche nach den Beiden und konnte sie auch noch sehen. Einer fuhr mit dem Rasenmäher, der andere mit einem Kettcar. Die informierten Polizeibeamten trafen die beiden 16- und 20-Jährigen kurze Zeit später an, aber ohne die beiden Fahrzeuge. Wie sich herausstellte, hatte das Duo diese in der Nähe auf verschiedenen Privatgrundstücken abgestellt. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Sichergestellt wurde auch eine Stihl Kettsäge, die angeblich mit dem Kettcar zusammen gestohlen wurde. Derzeit ist noch unklar, wo das blaue Kettcar und die Säge entwendet worden sind, vermutlich im Bereich der Altenberger Straße. Es handelt sich um einen auffälligen roten Doppelsitzer. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet die Kettcar-Eigentümer sich zu melden, Telefon 02551/15-4115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: