Polizei Steinfurt

POL-ST: Kreis Steinfurt, Endspiel - Polizei ist vorbereitet

Steinfurt (ots) - Die Polizei im Kreis Steinfurt hat sich auf das Endspiel vorbereitet. Nach dem Spiel, unter anderem nach Public Viewing Veranstaltungen, geht die Polizei -nach dem Titelgewinn- von entsprechenden Feierlichkeiten aus. Autokorsos und jubelnde Fans gab es auch nach den bisherigen Spielen. Die Polizei erinnert: Der Spaß hört dort auf, wo andere gefährdet werden! Solange sich bei Autokorsos die Fahrer und Insassen gemäß den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung im öffentlichen Verkehrsraum bewegen, wird auch die Polizei kein Spielverderber sein. Setzen Sie sich nicht unter Alkoholeinfluss ans Steuer! Gefährden Sie keine Passanten, Mitfeiernden oder sich selbst! Eine Unsitte ist das Abfeuern von Böllern und Feuerwerkskörpern oder das Entzünden von "Bengalischen Feuern". Neben Sachschäden können diese Gegenstände gerade in einer Menschenmenge schwere gesundheitliche Schäden anrichten. Die Polizei wird gegen die Verantwortlichen entsprechende Anzeigen vorlegen. Verzichten Sie daher auf diese gefährlichen Gegenstände und auf unverantwortliche Autofahrten. Feier Sie...... ohne Aggressionen und ohne Gefahrenpotentiale!

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: