Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Verkehrsunfallflucht

Rheine (ots) - Am Dienstag (08.07.), gegen 14.40 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf dem Konrad-Adenauer-Ring gerufen. Dort war es zu einem Auffahrunfall gekommen. Den Schilderungen zur Folge überquerte ein Radfahrer den Konrad-Adenauer-Ring aus Richtung Walshagenstraße in Richtung Innenstadt. Der Zweiradfahrer hatte die eigens für die querenden Radfahrer und Fußgänger eingerichtete Lichtzeichenanlage ignoriert und war bei Rotlicht über die Straße gefahren. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die Fahrerin eines schwarzen Nissan ihr Fahrzeug ab. Der Fahrer eines nachfolgenden Multivan, konnte dann nicht mehr rechtzeitig halten und fuhr auf den schwarzen Nissan auf. Es entstand ein Schaden von etwa 5.000 EUR. Der Fahrradfahrer bemerkte den Unfall, setzte seine Fahrt jedoch fort. Er wird wie folgt beschrieben: männliche Person, ca. 25-30 Jahre alt, braune Jacke und Kappe, dunkle Haare. Er war mit einem blau-silbernen Herrenrad unterwegs.

Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben, oder Angaben zum flüchtigen Fahrradfahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Rheine in Verbindung zu setzen. Tel.: 05971/ 938 - 4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: