Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, Einbruch am Tage

POL-ST: Emsdetten, Einbruch am Tage
Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Emsdetten/Kreis Steinfurt (ots) - Die Polizei hat die Ermittlungen zu einem Einbruch aufgenommen, der am Donnerstagvormittag (27.03.2014) in einem Wohngebiet an der Nordwalder Straße verübt worden ist. Zu diesem Einbruch erhielten die Beamten den Hinweis, dass im Tatzeitraum, zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr, ein verdächtiges Pärchen gesehen worden ist. Ein Zeuge hatte am Donnerstag in der Zeitung die Beschreibung eines Pärchens gelesen. Dieses war am Dienstagvormittag bei einem Einbruch an der Taubenstraße bemerkt worden. Die Beschreibung, beide etwa 25 Jahre alt und die Frau mit langen, auffallend schwarzen Haaren, passte. Die Frau trug jetzt eine schwarz-weiße Jacke. Als sich das Pärchen gegen 10.30 Uhr im Bereich Schillerstraße/Brookweg befand, kam eine dritte Person hinzu. Diese war etwa gleichaltrig und wird als stämmig beschrieben. Eine polizeiliche Suche nach den Personen blieb ohne Erfolg. Die Polizei sucht weitere Personen, die Hinweise zu dem Einbruch an der Schillerstraße oder zu den Personen geben können, Telefon 02572/9306-4415. An der Schillerstraße stiegen Einbrecher am Donnerstagvormittag auf das umzäunte Grundstück eines freistehenden Einfamilienhauses. Nachdem sie eine Tür aufgebrochen hatten, suchten sie in mehreren Räumen nach Wertgegenständen und entwendeten dabei Schmuck und Bargeld. Auch am Dienstag an der Taubenstraße war Geld und Schmuck erbeutet worden.

Die Polizei bittet um besondere Aufmerksamkeit und rät: Wichtig sind aufmerksame Passanten und besonders wachsame Nachbarn! Achten Sie auf unbekannte Personen und/oder auf verdächtige Situationen "nebenan". Merken Sie sich das Aussehen verdächtiger Personen und die Kennzeichen/Besonderheiten von Fahrzeugen! Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110. Sichern Sie mögliche Schwachstellen Ihres Hauses/Ihrer Wohnung. Diebe begeben sich in den meisten Fällen zur Gebäuderückseite. Verschließen Sie Fenster und Terrassentüren, auch wenn Sie nur kurz weggehen. Lassen Sie Rollläden nicht vormittags herunter, auch dies erweckt den Eindruck, die Bewohner seien nicht da. Schalten Sie Zeitschaltuhren für Rollläden, Beleuchtung, Radio etc. Lassen Sie ihr Haus/ihre Wohnung bei längeren Abwesenheiten von Bekannten oder Nachbarn betreuen. Bewahren Sie Ihre Wertsachen sicher auf, nicht im Schlafzimmer, da suchen die Täter zuerst. Machen Sie Fotos von Wertgegenständen. Notieren Sie sich die Individualnummern von Geräten und Maschinen. Lassen Sie sich von Ihrer Polizei beraten. Informationen finden Sie unter: www.polizei.nrw.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: