Polizei Steinfurt

POL-ST: KPB Steinfurt, Pressebericht vom 22.03.2014

Steinfurt (ots) - Pressebericht vom 22.03.2014

Einbruch in ein Wohnhaus Ibbenbüren, Südstraße Freitag, 21.03.2014, 19:30 - 21:45 Uhr Bislang unbekannte Täter gelangten nach Aufhebeln eines Fensters in ein Wohnhaus an der Südstraße. In dem Haus durchsuchten sie mehrere Räume und entwendeten eine Geldbörse mit Bargeld. Sachdienliche Hinweise, insbesondere Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich des Tatortes, nimmt die Polizei Ibbenbüren entgegen, Tel. 05451-5910.

Raubüberfall auf eine Tankstelle Ochtrup, Laurenzstraße Samstag, 22.03.2014, 05.30 Uhr

Am frühen Samstagmorgen (22. März) wurde die Angestellte einer Tankstelle in Ochtrup Opfer eines Überfalls. Ein bislang unbekannter Mann passte die Angestellte ab, als diese die Zeitungen hereinholte. Unter Vorhalt eines Schusswaffe forderte er dann die Herausgabe des Kassengeldes. Nachdem die Verkäuferin das Geld ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter. Sachdienliche Hinweise, insbesondere Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich des Tatortes, nimmt die Polizei Steinfurt entgegen, Tel. 02551-150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: