Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

12.03.2014 – 10:53

Polizei Steinfurt

POL-ST: Metelen, Umweltdelikt - zwei Bilder -

POL-ST: Metelen, Umweltdelikt  - zwei Bilder -
  • Bild-Infos
  • Download

Steinfurt (ots)

Am Mittwoch (05.03.) wurde in der Bauernschaft Samberg eine Umweltstraftat größeren Ausmaßes entdeckt. Der Umweltsünder lud in einem Erdloch etwa acht Tonnen asbesthaltige Internitplatten ab. Der genaue Zeitpunkt der Entsorgung steht nicht fest, muss aber in den letzten vier Wochen liegen. Die vorgefundenen Spuren deuten auf einen Traktor mit einem größeren Anhänger hin. Das Material ist nach äußerem Anschein schon älter und dürfte aus einer Umbaumaßnahme stammen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Umweltstraftat aufgenommen. Insbesondere sucht sie Zeugen, möglicherweise Radfahrer, die auf dem Steinfurter Damm in Richtung Steinfurt unterwegs waren und denen etwa 1,5 Kilometer vor dem Haupteingang des ehemaligen Vogelparkes ein Traktor mit Anhänger und der Ladung aufgefallen ist. Die Ermittler stellen in diesem Zusammenhang auch die Frage: " Wer kann Angaben zur Herkunft der Internitplatten machen?" Hinweise bitte an die Polizei in Ochtrup, Telefon 02553/9356 - 4155.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung