Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, Verkehrsunfallflucht

Steinfurt (ots) - Ein Rollerfahrer verletzte sich am Montagmittag (17. Februar), gegen 12.05 Uhr, bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Taubenstraße/Habichtshöhe. Der 52-Jähriger befuhr mit seinem Motorroller die bevorrechtigte Taubenstraße in Fahrtrichtung Reckenfelder Straße. An der genannten Einmündung nahm ihm ein bisher unbekannter Fahrer eines silbernen Pkw Citroen die Vorfahrt. Es kam zur Kollision, der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich. Der Autofahrer setzte nach dem Zusammenstoß seine Fahrt auf der Habichtshöhe stadteinwärts fort, ohne seinen Verpflichtungen als Unfallbeteiligter nachzukommen. Unmittelbar nach dem Unfall kümmerte sich ein Radfahrer um den verletzten Rollerfahrer. Der Radfahrer konnte dem Verletzten ein Fragment des Autokennzeichens mitteilen, verließ dann allerdings die Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizei sucht im Zusammenhang mit dem Unfallhergang Zeugen, insbesondere den genannten Radfahrer. Es soll sich dabei um einen älteren Mann mit Bart und Kopfbedeckung handeln, der einen größeren dunklen Hund mitführte. Dieser Zeuge wie auch alle anderen Personen, die Hinweise zu dem Unfall oder dem Verursacher geben können, werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Emsdetten, Telefon 02572-9306-4415, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: