Polizei Steinfurt

POL-ST: Westerkappeln-Handarpe, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Steinfurt (ots) - Eine 40-jährige Ibbenbürenerin war am Sonntagabend (19. Januar), gegen 18.00 Uhr, mit ihrem Pkw auf der L 501 (Osnabrücker Straße) in Richtung Ibbenbüren unterwegs. In Höhe des Schafbergs wurde die Autofahrerin von dem Lichtstrahl eines roten Laserpointers geblendet. Da die Frau ins Auge getroffen worden war, musste sie sich anschließend in ärztliche Behandlung begeben. Glücklicherweise kam es zu keinem Verkehrsunfall. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zu diesem Vorfall machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: