Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

20.01.2014 – 13:30

Polizei Steinfurt

POL-ST: Tecklenburg-Leeden, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Steinfurt (ots)

Unbekannte Täter haben in Leeden, an der Straße Stift, vier Gullydeckel ausgehoben. Ein Zeuge war am Samstagabend (18.01.2014), gegen 21.15 Uhr, auf den Vorfall aufmerksam geworden. Sofort verständigte er die Polizei und machte sich daran, die Gullydeckel wieder einzusetzen. Schließlich konnten alle Abdeckungen gefunden und auf die Schächte gelegt werden, sodass die Gefahren beseitigt waren. Die Polizei warnt ausdrücklich vor derartigen Aktionen. Das Ausheben eines Gullydeckels kann sehr gefährlich für Autofahrer, aber insbesondere für Zweiradfahrer sein und in der Folge zu schwerwiegenden Verletzungen führen. Die Polizeibeamten haben die Ermittlungen zu dieser Straftat aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die verdächtige Beobachtungen in dem Bereich gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Lengerich, Telefon 05481/9337-4515.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt