Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressemeldung der Kreispolizeibehörde Steinfurt für Sonntag, 12.01.2014

Steinfurt (ots) - Brand in einer Küche Steinfurt, Anne-Frank-Ring Samstag, 11.01.2014, 18:20 Uhr Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine auf der Herdplatte stehende Bratpfanne mit Öl in Brand und verursachte extreme Rauchentwicklung. Vier Bewohner im Alter von 36, 35, 10, 9 und 2 Jahren wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand kein Gebäudeschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Einbruch in ein Wohnhaus Ibbenbüren, Rosenstraße Samstag, 11.01.2014, 16:15 - 20:50 Uhr Bislang unbekannte Täter gelangten über eine Terrassentür in ein Wohnhaus an der Rosenstraße. In dem Haus durchsuchten sie mehrere Räume und entwendeten Schmuck. Die Polizei Ibbenbüren sucht Zeugen, die am Samstagnachmittag im Bereich der Rosenstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, Tel. 05451-5910.

Einbruch in ein Wohnhaus Wettringen, Paschenburgstraße Samstag, 11.01.2014, 14:00 - 20:30 Uhr Bislang unbekannte Täter gelangten durch ein Fenster an der Gebäuderückseite Terrassentür in ein Wohnhaus an der Paschenburgstraße. In dem Haus durchsuchten sie mehrere Räume und entwendeten Bargeld, Schmuck und Elektrogeräte. Die Polizei Ochtrup sucht Zeugen, die am Samstagnachmittag im Bereich der Paschenburgstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, Tel. 02553-93560.

Verkehrsunfall mit -1- Schwerverletzen Ibbenbüren, Münsterstraße Samstag, 11.01.2014, 14:13 Uhr Ein 46-jähriger Motorradfahrer aus Ibbenbüren fuhr von der Rudolf-Diesel-Straße kommend in den Kreisverkehr an der Münsterstraße/Gutenbergstraße ein. Bei Ausfahrt in die Münsterstraße in Fahrtrichtung Innenstadt verlor er dann die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Dabei zog sich der 46-jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.

Verkehrsunfall mit Sachschaden, Trunkenheitsfahrt 49479 Ibbenbüren, Rheiner Straße (L 501) Samstag, 11.01.2014, 05:20 Uhr Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer kam auf der Rheiner Straße in Höhe der Einmündung Ossenliet mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten und die Schutzplanke. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 21-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand. Nach einem Alkoholvortest von 1, 28 Promille wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: