Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Diebe unterwegs, Polizei ermittelt

Steinfurt (ots) - Am Montagabend (06. Januar) wurden der Polizei zwei Einbrüche in Wohnhäuser an der Parkstraße und an der Overbergstraße gemeldet. Unbekannte Täter waren zwischen 15.15 Uhr und 19.45 Uhr von der Rückseite an die Gebäude gelangt und drangen durch eine Terrassentür bzw. die Tür eines Wintergartens in die Wohnräume ein. In beiden Fällen durchsuchten die Einbrecher Schränke und Schubladen. Entwendet wurden Schmuck und ein Laptop der Marke "HP". Der Wert der Beute liegt im unteren vierstelligen Eurobereich. An der Mittelstraße betraten unbekannte Täter am Dienstag (07.01.2014), zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr, den Gemeinschaftsgarten eines Mehrfamilienhauses. Um an ein Fenster zu gelangen, stellten sie darunter einen Hocker. Nachdem sie dann das Fenster aufgebrochen hatten, suchten die Einbrecher in der Wohnung in verschiedenen Behältnissen nach Wertgegenständen und entwendeten einen Rucksack und eine Geldkassette. In dieser befand sich jedoch kein Bargeld, sondern lediglich einige "wertlose" Papiere. Von einem Baustellengelände an der Neuenkirchener Straße haben Diebe Teile einer Putzmaschine gestohlen. In der Zeit zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen (08.01.2014), gelangten die Diebe in den Rohbau und entwendeten dort den Motor, den Kompressor, die Haube und die Schläuche der Maschine. Die Teile haben einen Wert in Höhe von etwa 4.000 Euro. Mit einem größeren Transporter oder einem Fahrzeug mit Anhänger müssen Diebe zur Franz-Weller-Straße in Hauenhorst angerückt sein. Aus dem Carport eines noch unbewohnten Neubaus stahlen sie 41 Säcke Armierungsmörtel. Die Säcke, je 21 Kilogramm, waren auf einer Palette abgelegt worden. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstagnachmittag, 16.00 Uhr und Mittwochmorgen, 08.15 Uhr. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Vorfällen unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: