Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

07.05.2019 – 11:05

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Kinderwagen kippt bei Bremsmanöver in Linienbus um

Recklinghausen (ots)

Montag, gegen 14.40 Uhr, fuhr der 31-jährige Linienbusfahrer aus Herten auf der Theodor-Heuss-Straße in Richtung Innenstadt. Kurz vor dem Kreisverkehr Kaiserstraße fuhr ein 57-jähriger Autofahrer aus Herten rechts an dem Linienbus vorbei und wechselte dann abrupt auf dessen Fahrstreifen. Dadurch bedingt musste der Linienbusfahrer eine Notbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß mit dem 57-Jährigen zu verhindern. Bei dem Bremsmanöver stürzte ein Kinderwagen im Linienbus um und das darin liegende zweijährige wurde leicht verletzt. Es wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen