Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

07.05.2019 – 10:49

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Drei Fahrgäste in Linienbus bei Notbremsung leicht verletzt

Recklinghausen (ots)

Montag, gegen 17.50 Uhr, bog eine 46-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen von der Springstraße nach links in die Große-Perdekamp-Straße ab. Ein in diesem Moment auf der Große-Perdekamp-Straße fahrender 43-jähriger Linienbusfahrer aus Herten musste aufgrund dessen eine Vollbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Es kam dann auch zu keinem Zusammenstoß. Im Bus wurden jedoch drei Fahrgäste im Alter von 23, 57 und 64 leicht verletzt. Zwei der Leichtverletzten wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen