Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

03.12.2018 – 11:15

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop: 19-Jähriger an Haltestelle attackiert und beraubt

Recklinghausen (ots)

Ein 19-jähriger Bottroper meldete sich in der Nacht auf Samstag bei der Polizei und gab an, vor wenigen Minuten ausgeraubt worden zu sein. Er habe gegen 3.45 Uhr an der Bushaltestalle Jugend-Kloster auf der Hauptstraße gestanden. Plötzlich sei er von zwei unbekannten männlichen Personen angegriffen, geschlagen und zu Boden gerissen worden. Danach habe ihm einer der Täter das Portemonnaie aus der Hosentasche gezogen, woraufhin beide flüchteten. Die Täter konnte er wie folgt beschreiben: 1) etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,70m groß, normale Statur, trug eine Jeanshose. 2) etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,85m groß, normale Statur, dunkle Kapuzenjacke, schwarze Hautfarbe. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den Raubüberfall mitbekommen haben - oder unter der Tel. 0800/2361 111 Hinweise zu den Tätern geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen