Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

30.11.2018 – 11:59

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Unfall auf Römerstraße - 9.000 Euro Schaden

Recklinghausen (ots)

An der Kreuzung Römerstraße/Borghagener Straße hat es heute, gegen 9.20 Uhr, einen Verkehrsunfall gegeben. Der 50-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus Castrop-Rauxel wollte aus der Borghagener Straße nach links in Richtung Lange Straße abbiegen und übersah dabei nach ersten Erkenntnissen die 38-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel. Die Frau war mit ihrem 1-jährigen Sohn auf der Römerstraße ebenfalls in Richtung Lange Straße unterwegs. Verletzt wurde offensichtlich niemand, der kleine Junge wurde aber vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand rund 9.000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen