Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

05.10.2018 – 14:22

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Zeugen nach Unfallfluchten gesucht

Recklinghausen (ots)

Castrop-Rauxel:

Auf dem Hangweg wurde am Donnerstag, zwischen 7.30 Uhr und 14.50 Uhr, ein roter Mazda angefahren und beschädigt. Der Verursacher ist geflüchtet. Möglicherweise wurde der Schaden durch einen LKW verursacht. Die Reparatur wird etwa 1.000 Euro kosten.

Marl:

Auf einem Parkplatz an der Halterner Straße ist am Donnerstag, zwischen 13 und 15 Uhr, ein schwarzer Audi A4 Kombi angefahren und beschädigt worden. Der Verursacher ist weggefahren, ohne sich um den Schaden von rund 1.500 Euro zu kümmern.

Recklinghausen:

Auf dem Volksbank-Parkplatz an der Ehlingstraße wurde am Donnerstag, zwischen 15 Uhr und 15.30 Uhr, ein schwarzer Kia Picanto beschädigt worden. Der Verursacher ist geflüchtet. Der Schaden liegt bei etwa 1.000 Euro.

Hinweise zu den Unfallfluchten nehmen die zuständigen Verkehrskommissariate in Herten und Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen