Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

19.03.2018 – 11:50

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Streit in Linienbus

Recklinghausen (ots)

Am Sonntagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, gab es Streit in einem Linienbus. Auslöser war nach ersten Ermittlungen eine Bemerkung aus einer dreiköpfigen Gruppe junger Männer zu einem 42-jährigen Fahrgast. Im Verlauf des Streit zog einer der Männer ein Messer und bedrohte damit den 42-jährigen Marler. Ein 41-jähriger Fahrgast aus Marl kam dem 42-Jährigen daraufhin zur Hilfe. An der Haltestelle Bergstraße verließen die drei Männer den Bus und rannten Richtung Heisterkampstraße davon. Wenig später konnten Polizeibeamte einen Tatverdächtigen antreffen. Es handelt sich dabei um einen 19-Jährigen aus Marl. Die Ermittlungen zu dem Tatverdächtigen und seinen mutmaßlichen Komplizen dauern an. Täterbeschreibung: etwa 20 bis 22 Jahre alt, schwarze Haare, schwarze Bärte, dunkle Kopfbedeckungen, dunkle Jacken, eine Person mit heller/beigefarbener Jacke. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen