Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop/Dorsten/Datteln: Unfallfluchten

Recklinghausen (ots) - Bottrop:

Auf einem Firmengelände an der Weuster Straße hinterließ ein unbekannter Fahrer einen Schaden in Höhe von geschätzten 5000 Euro an einem geparkten VW Tiguan. Der weiße Wagen stand am Dienstag zwischen 05.15 h und 14.30 h an

Datteln:

Einen Sachschaden in Höhe von insgesamt 6000 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrer an zwei Wagen der Marke Opel. Der Corsa und der Mokka standen von Montag 19.30 h bis Dienstag, 07.00 h "Am Holtgraben" hinter dem Gelände eines Autohauses. Der Verursacher des Schadens kam seinen Pflichten nicht nach und flüchtete vom Unfallort.

Dorsten:

Bei einer Unfallflucht an der Katharinenstraße ist zwischen Montag, 21.00 h und Dienstag, 17.00 h, ein unbekanntes Fahrzeug in einen geparkten roten Citroen C1 gefahren. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: