Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Kind angefahren und leicht verletzt

Recklinghausen (ots) - Am Mittwochmorgen um 7.23 h kam es auf der Breddenkampstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einer 11-jährigen Fußgängerin aus Marl und einer 48-jährigen Autofahrerin aus Haltern am See. Die 48-Jährige konnte die Kollision nicht mehr verhindern, als die 11-Jährige die Straße überquerte. Das Mädchen wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: