Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop: Störungsfreie Demonstrationen in Bottrop

Recklinghausen (ots) - Friedlich und störungsfrei verliefen zwei Demonstrationen am Sonntag (04.03.) in Bottrop. 300 Teilnehmer versammelten sich auf dem Kirchplatz unter dem Motto "Für Frauenrechte - Gegen Rassismus". Eine weitere Versammlung mit 1.000 Teilnehmern fand ebenfalls auf dem Kirchplatz unter dem Motto "Mütter gegen Gewalt" statt. Diese Versammlung bewegte sich im Anschluss der Redebeiträge vom Kirchplatz über die Paßstraße, Friedrich-Ebert-Straße, Prosperstraße und Adolf-Kolping-Straße, bis hin zur Ausgangsörtlichkeit. Während des Aufzuges kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Gegen 15:45 Uhr kam es zu einer Spontanversammlung auf der Hochstraße unter Motto "Gegen die AfD" mit insgesamt 20 Teilnehmern. Auch diese Versammlung verlief störungsfrei und war um 16:00 Uhr wieder beendet.

Gegen einen männlichen Teilnehmer (28 Jahre aus Bottrop) der Versammlung "Mütter gegen Gewalt" werden Anzeigen wegen des Verstoßes gegen Versammlungsauflagen, Urinieren in der Öffentlichkeit und Beamtenbeleidigung gefertigt.

Rückfragen können bis 20 Uhr unter 0152-57933558 erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
René Borghoff
Telefon: 02361/55-1041
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: