Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Dorsten: Einbrecher lassen Auto stehen

Recklinghausen (ots) - Aus einem Geschäft an der Hervester Straße haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag einen Tresor gestohlen. Die Einbrecher verschafften sich durch die Eingangstür Zugang zu den Geschäftsräumen und nahmen aus dem Büro einen Tresor mit. Gegen 02.55 h meldete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei verdächtige Geräusche und Personen vom Kleinen Ring. Der Zeuge sah, wie mehrere Männer (drei oder vier) sich an einem Pkw an einem Tresor zu schaffen machten. Als die Polizei eintraf, waren die Männer geflüchtet. Der Pkw mit niederländischem Kennzeichen und der Tresor wurden sichergestellt. Wie sich herausstellte, stammte der Tresor aus dem Geschäftseinbruch. Trotz Fahndung mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers konnten die Tatverdächtigen entkommen. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: