Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

14.02.2018 – 14:18

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Unfallfluchten

Recklinghausen (ots)

Gladbeck:

Bei einer Unfallflucht an der Friedrichstraße ist am Montag zwischen 17.00 und 19.00 h ein geparkter, grüner VW Golf so beschädigt worden, dass ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstanden ist. Der Wagen war auf dem Parkplatz der Volksbank abgestellt. Der Verursacher flüchtete nach dem Unfall.

Castrop-Rauxel:

Einen Sachschaden in Höhe von 1000 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrer zwischen Montag und Mittwoch an einem roten Fiat 500. Der Wagen stand an der Liebigstraße am Straßenrand. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr weg.

Recklinghausen:

Am Dienstagabend hat eine Zeugin um 23.00 h nach einem Knall einen Pkw von der Hülshoffstraße wegfahren sehen. Der Wagen soll vertikal verlaufende Rückleuchten am Heck gehabt haben. Am Mittwochmorgen wurde festgestellt, dass an einem geparkten Audi B8 ein Unfallschaden in Höhe von 1500 Euro war.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen