Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

12.01.2018 – 15:04

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Auffahrunfall auf der Bahnhofstraße mit einer Leichtverletzten

Recklinghausen (ots)

Heute, gegen 13.45 Uhr, fuhr eine 45-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel auf der Bahnhofstraße in Richtung Sinsen. In Höhe der Bushaltestelle Hülsbergstraße achtete sie nach ersten Erkenntnissen nicht auf eine 18-jährige Autofahrerin aus Oer-Erkenschwick, die mit ihrem Auto bremste. Die 45-Jährige fuhr auf das Auto der 18-Jährigen auf und schob deren Auto noch auf die davor stehenden Autos eines 77- und 78-Jährigen, beide aus Marl. Bei dem Auffahrunfall wurde die 18-Jährige leicht verletzt. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand insgesamt 13.000 Euro Sachschaden. Das Auto der 45-Jähgrigen musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen