Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

03.01.2018 – 14:29

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Datteln/Marl/Castrop-Rauxel/Herten: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Datteln

Einen auf der Wittener Straße geparkten grauen Audi A8 fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von Donnerstag (28.12.17) bis Dienstag (02.01.) an. Dabei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Marl

1.000 Euro Sachschaden entstand bei einer Unfallflucht auf dem Uranusweg. Auf einem dortigen Parkplatz fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von Samstag, 14 Uhr bis Dienstag, 16 Uhr, einen schwarzen Mitsubishi an und flüchtete.

In der Zeit von Dienstag, 0 Uhr bis Mittwoch 12 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Karl-Marx-Straße einen geparkten grauen Opel Zafira an und flüchtete. Am Opel entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Castrop-Rauxel

Auf der Herner Straße fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von Samstag (30.12.) bis Dienstag Mittag einen geparkten weißen Ford Transit an. Dabei entstand 2.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Herten

Mittwoch, in de Zeit von 11 bis 13 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem 1. Parkdeck des Parkhauses bei Kaufland an der Kurt-Schumacher-Straße einen geparkten silberfarbenen Opel Zafira an. Dabei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck und Herten unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen