Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen, Dortmunder Straße, bewaffneter Raub auf Tankstelle

Recklinghausen (ots) - Am 27.12.2017 betritt um 21.38 Uhr ein männlicher maskierter Einzeltäter die Tankstelle, bedroht die beiden anwesenden 21- und 26-Jahre alten Angestellten mit einer schwarzen Schusswaffe und fordert die Herausgabe von Bargeld. Der Täter steckte das ausgehändigte Bargeld ein und verließ die Tankstelle fluchtartig stadteinwärts. Täterbeschreibung: Männlich, ca. 175-180cm groß, kräftige Figur, bekleidet mit blauer Sweatshirtjacke mit Kapuze, dunkelblauer Jeans (tiefer Sitz), schwarzen Turnschuhen mit weißer Sohle, trug eine schwarz-weiße Kufiya mit Bommel(Palästinensertuch), Handschuhe, maskiert mit schwarzer Sturmhaube mit Augenaussparung, schwarze Pistole, "reife" Stimme, sprach fließend deutsch, auffälliger Gang -setzt rechten Fuß seitlich auf-.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Martin Kentschke
Telefon: 02361/55-2979
Fax: 02361/55-2990
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: