Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

01.09.2017 – 10:23

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Drei Männer verprügeln 40-Jährigen - Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Recklinghausen (ots)

In der Nacht auf Freitag, gegen 1 Uhr, ist ein 40-jähriger Mann aus Marl vor einem Supermarkt geschlagen und verletzt worden. Der 40-Jährige hatte sich nach eigenen Angaben an einem Automaten auf der Wiesenstraße Zigaretten holen wollen, dabei seien dann plötzlich drei Männer auf ihn los und hätten ihn verprügelt. Anschließend flüchteten die unbekannten Männer offensichtlich in Richtung Lehmbecker Pfad. Der 40-Jährige wurde bei dem Angriff verletzt - unter anderem verlor er einen Zahn. Der Mann konnte die Angreifer nur grob beschreiben: drei Männer zwischen 20-40 Jahren, alle hatten dunkles Haar und waren mit dunklen engen Hosen bekleidet. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell