Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

25.08.2017 – 10:24

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Fußgänger wird auf Kaiserwall schwer verletzt

Recklinghausen (ots)

Auf dem Kaiserwall ist am Donnerstagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, ein 37-jähriger Fußgänger aus Recklinghausen angefahren und schwer verletzt worden. Der Mann wollte kurz vor der Kreuzung Kaiserwall/Dortmunder Straße - wenige Meter vor der Ampel - die Straße überqueren. Dabei wurde er von einer 49-jährigen Autofahrerin aus Dorsten erfasst. Der Fußgänger kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 600 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen