Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

16.08.2017 – 13:11

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Frau schneidet Bus - drei Fahrgäste leicht verletzt

Recklinghausen (ots)

Auf der Wittener Straße sind am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, beinahe ein Auto und ein Linienbus zusammengestoßen. Eine 25-jährige Autofahrerin aus Essen wollte nach rechts in die "Glückaufstraße" abbiegen. Dabei fuhr sie von ihrer Fahrspur auf den Bus-Fahrstreifen und zwang die 57-jährige Busfahrerin aus Gelsenkirchen, die gerade dort unterwegs war, zur Vollbremsung. Nur so konnte eine Kollision verhindert werden. Durch die Vollbremsung verloren allerdings drei Fahrgäste (64, 70 und 80 Jahre) im Bus den Halt und stürzten. Sie wurden leicht verletzt. Sachschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell