Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen (ots) - Marl

Heute, gegen 0.40 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Fenster auf, um in eine Schule auf der Wiesenstraße einzubrechen. Als die Täter ins Gebäude eindrangen, wurde Alarm ausgelöst. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute.

Dorsten

Unbekannte Täter kletterten am Donnerstag, in der Zeit von 15.30 bis 18.30 Uhr, auf einen Balkon, öffneten dann ein auf Kipp stehendes Fenster und drangen in ein Reihenhaus auf der Gahlener Straße ein. Die Täter durchsuchten alle Räume nach Wertgegenständen und nahmen zwei Spielekonsolen, zwei dazugehörige Spiele und ein Laptop mit.

Herten

Donnerstag, gegen 14.15 Uhr, brachen unbekannte Täter ein Fenster auf und drangen dann in eine Wohnung in eine Mehrfamilienhaus auf der Elisabethstraße ein. Die Täter nahmen ein Handy, zwei Laptop und eine Spielekonsole mit. Als zwei junge Männer durch das aufgebrochene Fenster flüchteten wurden sie von Nachbarn beobachtet. Die Täter können allerdings nicht näher beschrieben werden.

Recklinghausen

Auf der Hochlarmarkstraße sind drei unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag - gegen 1 Uhr, in einen Lagerraum eingebrochen. Die Täter kamen mit einem weißen Kleintransporter - es handelt sich nach ersten Erkenntnissen um zwei Männer und eine Frau. Was gestohlen wurde, ist noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: