Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

07.08.2017 – 14:15

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Fahrradfahrer bleibt an Autospiegel hängen und stürzt

Recklinghausen (ots)

Auf der "Alte Straße" ist heute Morgen ein Fahrradfahrer verunglückt. Eine 36-jährige Autofahrerin aus Marl musste gegen 8.30 Uhr anhalten, um den Gegenverkehr durchzulassen. Ein 36-jähriger Fahrradfahrer aus Marl wollte das wartende Auto überholen. Zur gleichen Zeit fuhr aber auch die 36-Jährige mit dem Auto wieder an und erfasste den Radfahrer. Der Marler blieb mit dem Lenker am Außenspiegel hängen und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Der Schaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung