Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Bottrop:

Am Donnerstagmittag wurde in ein Einfamilienhaus auf der Bottroper Straße eingebrochen. Die unbekannten Täter versuchten zuerst, eine Haustür und ein Tür zu einem Anbau aufzubrechen. Weil das misslang, verschafften sie sich Zugang durch ein Fenster und durchsuchten dann Schränke und Schubladen im Haus. Was genau gestohlen wurde, ist noch unklar.

Gladbeck:

Auf der Roßheidestraße sind unbekannte Täter am Donnerstagnachmittag in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Aus der Wohnung wurde Bargeld und Schmuck gestohlen. Die Täter konnten flüchten.

Marl:

Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen wurde in das Büro einer Asylunterkunft auf der Victoriastraße eingebrochen. Die unbekannten Täter erbeuteten Bargeld und flüchteten anschließend unerkannt.

Oer-Erkenschwick:

In einem Einfamilienhaus auf der Stettiner Straße ist zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt worden. Die Einbrecher durchsuchten die Räume nach Diebesgut und verschwanden unerkannt. Ob und was gestohlen wurde, ist noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: