Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl/Haltern am See/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots) - Bottrop

Einen geparkten schwarzen Hyundai i40 fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von Mittwoch, 20.30 bis Donnerstag, 17.30 Uhr, auf der Straße Am Trappenhof an. Dabei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Marl

Mittwoch, in der Zeit von 6 bis 15 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem Parkplatz des Chemieparks an der Paul-Baumann-Straße einen geparkten grauen Opel Astra an und flüchtete. Am Auto entstand 2.000 Euro Sachschaden.

Haltern am See

Einen am Fahrbahnrand der Straße Mosskamp geparkten schwarzen Volvo S80 fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag, in der Zeit von 15.40 bis 16 Uhr, an. Dabei entstand 2.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck und Herten unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: