Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

27.07.2017 – 15:25

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Wohn- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots)

Datteln:

Zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag sind unbekannte Täter in eine Teestube auf der Danziger Straße eingebrochen. Abgesehen hatten es die Einbrecher auf die Einnahmen der Spielautomaten - insgesamt brachen sie drei Geräte auf und nahmen das Geld heraus. Die Täter konnten flüchten.

Marl:

Aus einem Reihenhaus auf der Holsteiner Straße haben Einbrecher mehrere Pfandflaschen gestohlen. Die unbekannten Täter hatten zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag ein Kellerfenster eingeworfen und waren so ins Haus gekommen. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume - und nahmen schließlich PET-Flaschen mit.

Recklinghausen:

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Straße "Am Sattelplatz" eingebrochen. Um ins Haus zu kommen, haben die Einbrecher einen Rollladen im Erdgeschoss hochgeschoben und anschließend das Fenster aufgehebelt. Die Täter durchsuchten die Räume nach Wertsachen und nahmen Schmuck, ein Fernseher und eine Playstation 4 mit.

Waltrop:

Zwischen Mittwochnachmittag und Mittwochabend wurde in ein Mehrfamilienhaus "An der Haardstraße" eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten zuerst die Haustür auf und nahmen dann aus einer Wohnung ein Laptop und eine Playstation 4 mit.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung